WIR BIETEN DIE SAUBERE LÖSUNG.

UMWELTBEWUSST UND NACHHALTIG

Seit mehr als 38 Jahren ist die Herbst Umwelttechnik GmbH auf dem Gebiet des Umweltschutzes tätig. 

Wir planen, bauen und warten verfahrenstechnische Anlagen unter anderem zur Gas-, Wasser- und Schlammaufbereitung. 

Dabei setzen wir den Fokus auf die Entwicklung sauberer, effizienter, und ökonomischer Verfahrenstechniken.

​Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für Ihr Anliegen.

DER FEIND DES GUTEN IST DAS BESSERE

Darüber hinaus bieten wir Fermentationsprozesse, mit denen sich u.a. Reisstroh, Sojastroh  und sogar Elefantengras in Biogas umwandeln lassen.

 

Fachkompetenz haben wir bei der Abscheidung von Schwefelwasserstoff (H2S) aus der Gasphase und Wasserphase sowie bei der Abtrennung von Arsen und Phosphat auf dem Gebiet  der Trinkwasseraufbereitung.

 

Dr. Leonhard Fechter, Gründer und Firmenchef

Neben der Errichtung unserer Standardanlagen zur

  • Gasreinigung

  • Wasserreinigung und

  • Schlammaufbereitung

bauen wir auch Siloanlagen und Dosieranlagen für

  • Polymere

  • Kaliumpermanganat

  • FerroSorp® DG

Zu unseren Sonderverfahren zählen Anlagen zur 

Abscheidung von

  • Uran aus der Wasserphase mit dem Polymeraggregat GoPur® 3000,

  • Vinylchlorid,

  • Schwefelwasserstoff und chlorierte Kohlenwasserstoffe sowie Siloxane aus Deponiegasen,

  • Schwefelwasserstoff aus Biogas

  • Uferfiltratwasseraufbereitung

  • Ammonium aus der Wasserphase

Sonderanlagen zur

  • Uferfiltratwasseraufbereitung zur Trinkwassergewinnung

  • Biogasanlagen zur z.B. Strohfermentation

Wir nutzen Kunststoffmüll zur dezentralen elektrischen Stromerzeugung und ggf. Kälteerzeugung.

Mit Hilfe unserer neuentwickelten dezentralen Klein-Verbrennungsanlagen lassen sich Kunststoffmüll und andere organische Reststoffe thermisch verwerten, wodurch Heißdampf bzw. elektrischer Strom produziert werden kann.

Durch den Einsatz einer Absorptionskälteanlage lässt sich die ungenutzte Abwärme in Prozesskälte umwandeln.

Die elektrische Anlagenleistung variiert zwischen 100 kWel. und 3 MWel..

Unsere Leistungen & unsere Verfahrenstechnik
Biogas, bzw. elektrischer Strom aus Reisstroh und Sojastroh mit Gärrestaufbereitung inkl. MAP-Fällung
Abwasser- und Trinkwasseraufbereitung, z.B. Schwefelwasserstoff (H2S)- & Ammonium (NH4+)-Abscheidung
Suspension-, Sediment- und Schlammentwässe-rung
Heißdampf, bzw. elektrischer Strom aus Konststoffabfällen mit Hilfe unserer dezentralen Reststoff-verwertungsanlage

Biogas- und Deponiegasreinigung z.B. Siloxan (R3Si − [O−SiR2] n−O−SiR3) - und

Schwefelwasserstoff (H2S)-Abscheidung

Ingenieurleistungen, Kontruktion & Entwicklungsarbeit

 

Sie haben Fragen oder wünschen ein Gespräch mit uns? Wir beraten Sie gerne individuell und persönlich bei Ihren Vorhaben!

 
Herbst_80x80.png